Typo3-Hosting - Spezialisierung statt Standards

BB-ONE.net hat sich seit einigen Jahren auf das Entwickeln und Betreiben von WebSites und Portalen mit dem erfolgreichen Content Management System Typo3 spezialisiert.

Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern betreiben wir diese WebSites und Portale aber ausschliesslich auf eigenen Servern im eigenen DataCenter. Das bedeutet, dass wir jederzeit uneingeschränkten Zugriff auf die eingesetzte Technik haben.

Während Wettbewerber auf die Konfigurationen ihres "Lieferanten" angewiesen sind, können wir sowohl die Hardware als auch die Software vollständig auf den Betrieb mit Typo3 ausrichten. Was bedeutet das?

Datenbanken erfordern schnelle Platten

Typo3 ist ein Datenbank-basiertes Content Management System. Jeder Zugriff auf eine Webseite bedeutet in der Praxis eine Vielzahl von Datenbank-, also Festplatten-Zugriffen. Wenn also mehrere Besucher gleichzeitig verschiedene Seiten sehen möchten, bedeutet dies sehr schnell einige Hundert Datenbank-, also Festplatten-Zugriffe gleichzeitig.

Wir setzen seit Anfang 2010 die schnellsten am Markt erhältlichen Plattensysteme ein, um den Anforderungen unserer kommerziellen Kundschaft zu entsprechen.

Extensions - Himmel oder Hölle?

Typo3 wird, wie andere Content Management Systeme auch, mit Erweiterungen, hier Extensions genannt, "aufgebohrt". Dies im wahrsten Sinne des Wortes.

Zum einen bedeutet dies, dass der Funktionsumfang erweitert wird. Zum anderen wird auch jede Schwachstelle einer Extension sich in der betroffenen WebSite auswirken. Da die Extensions, wie bei jedem anderen Open Source-CMS auch, aus einer Vielzahl von Quellen stammen, ist naturgemäss auch ihr Reifegrad, ihre Kompatibilität mit anderen Erweiterungen sowie ihr Sicherheits-Standard von unterschiedlicher Qualität.

BB-ONE.net geht hier eigene Wege. Zum einen werden ausschliesslich von eigenen Programmierern überprüfte Extensions eingesetzt. Zum anderen werden viele nötige Funktionserweiterungen selbst programmiert.

Während viele Wettbewerber bereits bei der Standard-Installation viele Extensions mit einbinden, werden bei BB-ONE.net stets nur die wirklich benötigten Erweiterungen eingerichtet. das bedeutet zum einen eine Optimierung von Komplexität und damit der Geschwindigkeit, zum anderen eine Vermeidung von Fehlerquellen.

Veraltete Software bringt Risiken mit sich

Während manch Wettbewerber mit Unterstützung von PHP 3/4/5 und MySQL 3/4/5 wirbt, geht BB-ONE.net auch hier einen anderen Weg: veraltete und nicht mehr gepflegte Programmiersprachen und Datenbank-Systeme werden nicht automatisch unterstützt. Damit werden viele Sicherheits-Risiken ausgeschaltet, andere minimiert. Falls eine Kunden-Anwendung solche "alten" Standards benötigt, wird hier eine für ihn passende Lösung gefunden, ohne die Sicherheits-Standards unserer Systeme zu gefährden.